Evangelische Kirchengemeinde Elberfeld-Südstadt
mit Informationen und Neuigkeiten aus der Christuskirche und der Johanneskirche

Der JuniorLeseclub :
ein Angebot für alle Grundschüler

Auch in den Sommerferien 2018 beteiligt sich die Bücherei am Juniorleseclub.

Clubmitglied wirst du ganz einfach, indem du dich ab dem 28.06.2018 in der Bücherei zur Teilnahme anmeldest.  Am 7.7. um 16.00 Uhr wird das Buchpaket geöffnet und die Bücher können von den Clubmitgliedern ausgeliehen werden.

Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel in der Clubkarte. Bei der Rückgabe der Bücher beantwortet ihr in einem kurzen Gespräch einige leichte Fragen zum Buch.

Wer drei Bücher gelesen hat, bekommt beim Abschlussfest am 1.9.2018  um 15.30 Uhr eine Urkunde  überreicht, dazu gibt es eine Überraschung.

Die Mitarbeiter der Bücherei freuen sich schon darauf, eure Meinung zu den Büchern zu erfahren. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Beteiligung.

Gleichzeitig suchen wir noch Menschen, die Freude daran haben, die neuen Bücher zu lesen und dann die Kinder dazu befragen. Bitte melden Sie sich in der Bücherei, wenn Sie das Team bei einigen Terminen in diesem Zeitraum verstärken können.

Neue Medien im Angebot der Bücherei speziell für Flüchtlinge

Der nordrhein-westfälische Landtag hat kurzfristig zum Ende des Jahres 2016 zusätzliche Mittel bereitgestellt, damit Projekte im Rahmen der Flüchtlingshilfe realisiert werden können. Auch unsere Evangelische Öffentliche Bücherei Johanneskirche Elberfeld-Südstadt hat Fördermittel erhalten und davon Medien für die Bücherei eingekauft
weiterlesen...

Achtung Dreijährige,

für Euch liegen in der Bücherei Taschen mit schönem Inhalt bereit, die ihr euch mit euren Eltern oder Großeltern abholen könnt.

Mit diesen Taschen unterstützt die »Stiftung Lesen« mit einer Aktion die Familien in ihrem Bestreben, durch Vorlesen die spätere Lesefähigkeit ihres Kindes zu fördern und eine gemütliche, unvergessliche Athmosphäre zu schaffen.

Grundschüler zu Besuch in der Bücherei

Fröhliche Stimmen näherten sich der Bücherei. Gespannt schauten sich die Kinder der 2a und der 2b der Grundschule Küllenhahner Str. in der Bücherei um. Einige erinnerten sich, das sie als Kindergartenkind schon einmal da waren und den Bücherei-Führerschein gemacht haben. Andere Kinder staunten, das es so viele verschiedene Medien auszuleihen gibt. Zum Abschluss entführten die Mitarbeiterinnen  die Schüler in die Welt des Buches. Einer kleinen Maus gelang es den Fuchs davon zu überzeugen, dass lesen seine Welt bereichert. Am Nachmittag kamen einige Kinder und liehen sich Bücher aus.

Energiesparpakete für die Ausleihe - Büchereien helfen beim Strom sparen

Das Bundesumweltamt stellt den Bibliotheken und Büchereien ein Gerät für die Ausleihe zur Verfügung mit dem man zu Hause die elektrischen Geräte überprüfen kann.

Energie sinnvoll nutzen bedeutet mit der Schöpfung Gottes achtsam umzugehen. Eine Woche lang kann man die eigenen Geräte kontrollieren und kommt den heimlichen Stromfressern auf die Spur [siehe]